Terraria Wiki

Dieses Wiki hat sich mit einem anderen Wiki des Fandom-Netzwerks zusammengeschlossen. Das Wiki wurde archiviert und wir bitten die Leser und die Bearbeiter in das jetzt kombinierte Wiki zu wechseln.

MEHR ERFAHREN

Terraria Wiki
Advertisement

Der Hardmode ist ein Modus, der nach dem Besiegen der Fleischwand ausgelöst wird. In diesem Modus gibt es neue und vor allem stärkere Monster. Der Hardmode ist nicht wie der Hardcore-Modus, denn man stirbt nur für immer wenn man am Anfang Hardcore gewählt hat. Der Mode (Soft-, Medium- oder Hardcore Mode) bleibt immer gleich!

Erze

Von der Fleischwand bekommt man einen Pwnhammer (100%), welcher es möglich macht, Dämonen- oder Crimsonaltare zu zerstören. Allerdings funktioniert dies nur in einer Welt, in der die Fleischwand auch besiegt wurde, sonst werden einem die Hälfte der momentanen Lebenspunkte abgezogen. Nachdem man einen Altar zerstört hat, wird in der Welt entweder Kobalt oder Palladium, bei dem zweiten Altar Mythríl oder Oreichalkos und bei dem dritten "zerschmettern" wird Titan- oder Adamantiterz spawnen. Dies sind neue Erze, mit denen man sich stärkere Waffen, bessere Rüstungen und ähnliches herstellen kann, was auch dringend nötig ist, da nun deutlich stärkere Monster und Bosse erscheinen werden. Nach dem besiegen aller 3 Mechanischen Bosse hat man alle Materialien, um die Drax / Spitzhackenaxt zu craften, welche benötigt wird, um Chlorophyteerz im Dschungel abzubauen.

Pwnhammer

Materialien:

Perlholz (heiliges Gebiet) ist das schlechteste Hardmodematerial im Spiel, jedoch das "beste" Holz.

Biome

Das Heilige Gebiet wird gespawnt, sobald der Hardmode freigeschaltet wird. In der Regel spawnt es nur dort, wo Wald ist, es gibt aber auch seltene Fälle, wo es in der Infektion/dem Crimson erscheinen kann. An diesem Ort gibt es dann neue und vorallem stärkere Monster und ein komplett neues Gebiet zum Erkunden. Das Heilige Gebiet und die Infektion oder das Crimson breiten sich ab dem Hardmode fast unaufhaltsam aus. Durch Sonnenblumen kann man das Ausbreiten der Infektion allerdings oberflächlich verhindern.

Bossmonster & Minibosse im Hardmode

Die neuen Bosse sind sozusagen weiterentwickelte und schwerer gemachte Bosse des normalen Modus. Ihre Namen lauten: 1.Die Mechanischen Bosse: Die Zwillinge, dies sind zwei fliegende Augen, welche, wie auch schon beim Auge des Cthulhus, zwei Modi besitzen. Sie sind miteinander durch einen Hautstreifen verbunden. Der Zerstörer ist ein gigantischer Wurm, wie der Weltenfresser, nur, dass dieser einen Metallkörper besitzt, Sonden freilässt, sich nicht zerteilt und um einiges größer ist. Skeletron Prime verhält sich genauso wie Skeletron, nur dass er 4 anstatt 2 Hände hat, welche jeweils verschiedene Werkzeuge darstellen.2.Post-Mech.Bosse: Dann gibt es noch Plantera, welche eine riesige Pflanze im Untergrunddschungel ist. Sie wird durch Blüten beschworen, welche im Untergrunddschungel spawnen, sobald man die 3 Mechanischen Bosse besiegt hat. Nachdem man Plantera besiegt hat, kann man auch in den Dschungeltempel gelangen und dort den Golem besiegen. 3.Post-Golem: Nach dem Besiegen des Golems spawnen vor dem Dungeon die Kultisten, welche den nächsten Boss, den Lunatic Cultist beschwören, wenn man sie tötet. Dabei ist aber höchste Vorsicht geboten, da nachdem man den Lunatic Cultist besiegt hat, das Lunar Event startet. 4.Mondlord (Endboss): Nach diesem Event wartet der nächste Boss auf einen, der Mondlord, welcher unmittelbar nach dem Schaffen des Lunar Events spawnt. Er ist der bisherige Endboss. 5.Weiteres: Außerdem kann man mit Trüffelwürmern den Boss Duke Fischron beschwören, indem man am Ozean mit einem Trüffelwurm (erhältlich im Untergrund-Pilzbiom) angelt.

Nachdem man den Golem besiegt hat, können außerdem noch Marssonden spawnen, welche das Martian Madness Event auslösen, wo man den Miniboss Marsianische Untertasse findet. Außerdem werden im Hardmode einige Minibosse erscheinen. Der Lindwurm, welcher sich auf den Fliegende Inseln befindet, ist ein langer, weißer Drache mit 4000 Lebenspunkten. Er droppt 4-22 Seelen des Flugs, welche dringend benötigt werden, um Flügel herzustellen. Außerdem gibt es eine vielseitige Anzahl von Events, welche nun beschworen werden können. Das wären zusätzlich zu den oben genannten noch der Kürbismond, Frostmond und die Sonnenfinsternis.

Erze im Hardmode
Kobalterz.png
Kobalterz
Palladiumerz
Palladium Ore.png
Mythrilerz
Mythrilerz.png
Oreichalkoserz
Oreichalkos.png
Adamantiterz
Adamantiterz.png
Titanerz
Titanerz.png
Chlorophyteerz
Chlorophyteerz.png
Bosse im Hardmode
Boss Bild
Der Zerstörer Der Zerstörer.png
Die Zwillinge Die Zwillinge.png
Skeletron Prime Skeletron Prime head.png
Plantera Plantera's First Form.pngPlantera's Second Form.png
Golem Golem.png
Lunatic Cultist Lunatic Cultist.png
Mondlord Mondlord.png
Duke Fischron Duke Fischron.png
Liste der Hardmode-Events (mit dazugehörigen Minibossen)
Event Miniboss Bild(er)
Sonnenfinsternis Mothron
Mothron.png
Frostlegion - -
Martian Madness Marsianische Untertasse

Marsianische Untertasse

Frost Mond

Everscream (ab Welle 4)

2.Form

Santa-NK1 (1.Form) (ab Welle 7)

Eiskönigin (ab Welle 10)

Kürbis Mond

Mourning Wood (ab Welle 4)

Der Pumpking (Ab Welle 7)

Kopfloser Reiter (ab Welle 10)

Seelen
Seele Bild Fundort
Seele der Nacht Seele der Nacht.png Im Untergrund der Korruption oder imUntergrund des Crimson
Seele des Lichts Seele des Lichts.png Heiliger Untergrund
Seele des Flugs Seele des Flugs.png Wenn man einen Lindwurm tötet
Seele der Macht Seele der Macht.png Der Zerstörer
Seele der Einsicht Seele der Einsicht.png Die Zwillinge
Seele des Schreckens Seele des Schreckens.png Skeletron Prime
Seele des Verderbens Seele des Verderbens.png Nur in der Konsolenversion bei Ocram
Advertisement