Terraria Wiki

Dieses Wiki hat sich mit einem anderen Wiki des Fandom-Netzwerks zusammengeschlossen. Das Wiki wurde archiviert und wir bitten die Leser und die Bearbeiter in das jetzt kombinierte Wiki zu wechseln.

MEHR ERFAHREN

Terraria Wiki
Advertisement

Das Crimson.

Das Crimson ist ein Biom, das mit dem 1.2 Update hinzugefügt wurde. Es ist eine Alternative zur Infektion und hat eine Chance von 50%, die Infektion in einer neu erstellten Welt zu ersetzen. Es kann nicht in der selben Welt wie die Infektion existieren(mit ausnahme von easter egg), da bei der Weltengeneration nur eines von beiden spawnt. Fällt man die Bäume im Crimson, erhält man Schattenholz. Wenn man 3 Dämonenherzen zerstört, spawnt das Gehirn des Cthulhus und es besteht die Möglichkeit, dass ein Meteorit auf die Erde fällt wenn man den boss besiegt hat. Im Hardmode breitet es sich wie die Infektion aus.Im Master mode breitet es sich im pre hardmode aus

Aussehen

Durch das dunkelrote Aussehen und die dunkle Atmosphäre stellt das Biom ein Blutüberzogenes Gebiet dar. Außerdem färbt sich das Wasser blutrot wenn man das Biom betritt. Das Crimson Biom hat keine Abgründe, wie die Korruption. Stattdessen enthält es eine netzartige Struktur die im Zickzack nach Unten führt. Darunter liegt ein großer offener Bereich wo sich mehrere Dämonenherzen befinden und als Kern für das Crimson Biom betrachtet werden kann. Wenn man sich auf der Karte die Form ansieht, dann sehen diese Strukturen einem menschlichem Herz sehr ähnlich. Die Höhlen enthalten Crimsonaltare anstelle der Dämonenaltare.

Seit 1.2.4 hat dieser Große Raum auch eine Eigene Musik. Und zwar die Underground Crimson Musik. Auch Eishöhlen im Schneebiom oder Normale Höhlen, auch gebaute, die vom Crimson überfallen sind, haben diese Musik.

Boss

Der Boss des Bioms ist das Gehirn des Cthulhus , dieses ist das Gegenstück zum Weltenfresser, der nur in der Infektion (Corruption) spawnt. Das Gehirn ist ein raffinierter  Boss, der in der Anfangsphase unverwundbar ist und seine etlichen Lakeien (Augen ähnliche Flugkörper) losschickt. Und sich in der 2ten Phase ständig teleportiert.

Monster

Die 3 normalen Monster sind der Blutkriecher, das Gesichtsmonster und das Crimera (Ableitung des Bioms). Ab dem Hardmode kommen noch der Herpling, der Crimslime und der Blutesser hinzu. Alle Monster im Crimson haben im Gegensatz zu Monster aus anderen Biomen haben diese einen hohen Angriff und eine geringe Lebenskraft. Das kann den Eindruck erwecken, dass das Biom leicht zu bewältigen ist. Allerdings ist es zu empfehlen sich vorher eine geeignete Ausrüstung zuzulegen.

Monster Spawnzeit Drop(s)
Blood Crawler.png Blutkriecher Immer Vertebrae.png Wirbel (33.33%)
Face Monster.png Facemonster Immer Vertebrae.pngWirbel (33.33%
Crimera.png Crimera Immer Vertebrae.png Wirbel (33.33%)
Herpling.png Herpling Hardmode Meat Grindertool.png Fleischwolf (0.5%)
Crimslime.png Crimslime Hardmode Meat Grindertool.png Fleischwolf (0.5%)
Blood Feeder.png Blutesser Hardmode Vertebrae.png Wirbel (33.33%)
Floaty Gross.png Floaty Gross Hardmode Crimson-Untergrund Vitamins.pngVitamine 1%

Meat Grinder.png 0,5%

Floaty Gross Banner.png Floaty gross (Banner) 0,5%

Wirbel.pngWirbel 33,33%}}

Abgesehen von den Items, droppen alle Monster natürlich noch Münzen.

Trivia

Crimson sollte eigentlich "Red Dead" heißen, da die Monster im Biom Blutkriecher und Facemonster eine "Bluttriefenden" Version einer echten Spinne und eines Menschen sind. Der jetztige Name Crimson bedeutet nichts anderes als Purpur oder auch Hochrot.

Geschichte

  • 1.2: Hinzugefügt.
Advertisement